Clicky

Elektrische Nagelfeile Test: Maniküre-Sets im Vergleich

Die Finger- und Zehennägel des Menschen schützen die Fingerkuppen und unterstützen die Greiffunktion. Neben ihren praktischen Aufgaben nehmen sie einen gesellschaftlichen und kulturellen Platz ein: Gepflegte, gleichmäßig getrimmte Fingernägel verraten viel über die Hygiene des Menschen. Schmutzige, ungeschnittene Nägel wirken unschön und machen den Träger unattraktiv.

Die Nagelpflege ist auch in der Kosmetikindustrie von großer Bedeutheit, dort werden jährlich Milliardenbeträge mit Pflegemitteln, Nagelmodellagen und Nagelgestaltungs-Produkten verdient.

mit einer elektrischen nagelfeile die fingernaegel feilen

Die Maniküre (Hand) oder Pediküre (Fuß) in einem Kosmetikstudio umfasst das Baden, Schneiden, Feilen, Entfernen von abgestorbener Nagelhaut, Polieren, Lackieren und Eincremen der Haut und Nägel des jeweiligen Körperteils (kurz: Nagelpflege).

Eines der wichtigsten Pflegegeräte hierfür ist die elektrische Nagelfeile.

Im Vergleich zu einer manuellen Nagelfeile können die Nägel mir einem Maniküre-Gerät schneller und präziser in Form gebracht werden. Darüber hinaus bietet es eine Vielzahl an Zusatzfunktionen, auf die ich im weiteren Verlauf dieses Artikels eingehen werden.​

Im Elektrische Nagelfeile Test finden Sie einen Vergleich der aktuell besten Nagelschleifer. Ich habe die Geräte nach meinen Testkriterien (s. weiter unten) bewertet und einen Testsieger ermittelt sowie die Eigenschaften der Nagelpflege-Systeme innerhalb einer übersichtlichen Vergleichstabelle aufgelistet. Zudem finden Sie auf dieser Seite meine Erfahrungen (mit Tipps zur richtigen Anwendung) und erhalten Ratschläge rund um das Thema Nagelpflege.

Nagelfeile Elektrisch: Test-Tabelle

Beschreibung

promed ultra pro s

Promed Ultra Pro S

maniquick mq 251

Maniquick MQ 251

promed emotion perfect

Promed Emotion Perfect

promed pedisense duo

Promed PediSense Duo

beurer mp 62

Beurer MP 62

scholl velvet smooth

Scholl Velvet Smooth

Unser Test

Klasse

Oberklasse / Mittelklasse

Mittelklasse

Einsteiger / Mittelklasse

Einsteigerset

Einsteigerset

Einsteiger / Reiseset

Laufrichtung

Beidseitig

Beidseitig

Beidseitig

Einseitig

Beidseitig

Einseitig

Antrieb

Netzstrom

Netzstrom

Netzstrom

Netzstrom

Netzstrom

Batterie

Für Diabetiker geeignet

Max. Drehzal / Leistung U/min

13.000

11.000

12.000

4.000

5.400

k. A.

Regulierung der Geschwindigkeit

Stufenlos

4-stufig

Stufenlos

Stufenlos

Stufenlos

2-stufig

Aufbewahrungstasche

Anzahl der Aufsätze

13

15

12

15

7

3

LED-Licht

Für Kunstnägel geeignet?

Acryl- und Gelnägel

Acryl- und Gelnägel

Acryl- und Gelnägel

Gelnägel

Gelnägel

Preis







Bewertung auf Amazon

Mehr Infos

amazon kaufbutton
amazon kaufbutton
amazon kaufbutton
amazon kaufbutton
amazon kaufbutton
amazon kaufbutton

Testkriterien

In unseren Testbericht haben wir die Maniküre-Geräte nach unterschiedlichen Kriterien bewertet, welche ich hier inklusive einer kurzen Erklärung aufliste:

nagelfraeser im praktischen tragekoffer

Gibt es auch im praktischen Tragekoffer

  • Motorleistung: Wer seine Nägel effektiv Formen möchte, benötigt ein leistungsstarkes Nagelpflegesystem. Bei einfachen Polierarbeiten steht die Leistung des Motors im Hintergrund, doch beim Trimmen und Formen von künstlichen Nägel sollte er über eine hohe Umdrehungszahl verfügen. Zudem sollten Sie Folgendes über die Antriebsart wissen: In Sachen Feilleistung unterliegen mit Akku-Nagelfeilen den mit Netzstrom betriebenen Geräten.
  • Einsatzmöglichkeiten: Manche elektrische Nagelfeilen lassen sich nur für den privaten Gebrauch einsetzen. Diese Modelle befinden sich im unteren Preissegment (< 50 €) und eignen sich für simple Feil- und Glättungsarbeiten. Für weitere Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. der Hornhautentfernung gibt es Pluspunkte. Ein Profi-Nagelfräser schneidet in diesem Gebiet von Natur aus besser ab – spielt preislich aber in einer höheren Liga.
  • Anzahl der Aufsätze und Zubehör: Einige Nagelpflege-Sets werden von Haus aus mit einer hohen Anzahl von Aufsätzen verkauft. Jedes der in der Tabelle aufgelisteten Produkte wird samt einer Aufbewahrungsbox oder einem Aufbewahrungskoffer verkauft. Sets mit mehreren Erweiterungsmöglichkeiten haben eine bessere Testbewertung erhalten. Anmerkung: Es wurde auch die Qualität des Zubehörs in die Wertung miteinbezogen.
  • Sicherheit: Bei der Verwendung einer elektronischen Nagelfeile besteht immer Verletzungsgefahr. Daher wurden manche Fräser mit einem automatischen Sicherheitsstopp (Motor schaltet sich bei hohem Widerstand ab) ausgerüstet. Manche Hersteller statten ihre Produkte mit Sicherheitsspannzangen aus, welche das Verletzungsrisiko bei Diabetikern minimieren sollen.
  • Beleuchtung, umschaltbare Laufrichtung und die Möglichkeit, die Drehzahl stufenlos einzustellen erleichtern das Arbeiten erheblich (besonders bei längeren Sessions), weswegen Geräte mit diesen Funktionen im Test besser abgeschnitten haben.
  • Entfernen von Hornhaut am Fuß: Wer seine Füße sanft und geschmeidig halten möchte, verwendet einen Hobelaufsatz, welcher das Pediküre-Set in einen Hornhautentferner verwandelt.

Anwendungsgebiete

Im Vergleich zu traditionellen Nagelfeilen (Papiernagelfeile, Metallnagelfeile und Glasnagelfeile) lassen sich Elektro-Nagelfeilen vielseitiger einsetzen. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie mehr über die Anwendungsgebiete:

entfernung der hornhaut am fuß
  • Kürzen und Formen: Die Hauptaufgabe eines Nagelpflegegeräts. Lange Finger- und Zehennägel können damit zügig gekürzt und in Form gebracht werden. Manche Feilgeräte eignen sich nur für den Einsatz bei menschlichen und Gel-Nägeln. Bei härteren Kunstnägeln (Acrylnägel) sollten Sie zu einem Nagelfräser greifen, da dieser Typ mehr Leistung besitzt.
  • Feilen und Glätten: Unsaubere Stellen werden geschliffen und von Nagelresten befreit.
  • Polieren: Beim Polieren wird die Blutversorgung im Fingernagel verbessert, was gleichzeitig zu einer erhöhten Nährstoffversorgung an der Fingerkuppe führt. Meist wird in Verbindung mit einem Polierstaub oder einer Poliercreme poliert.
  • Entfernung von abgestorbener Nagelhaut: Trockene Nagelhaut sieht unansehnlich aus und kann zu Schmerzen am Nagel führen. Ein Maniküre-Set verfügt meist über einen spitz zulaufenden Aufsatz welcher (ähnlich der Hornhautentfernung) die Nagelhaut langsam „weghobelt“. Dabei wird Haut und Nagel nicht verletzt.
  • Nageldesign und Nagelmodellage: Wer seine natürlichen oder künstlichen Fingernägel Formen und Pflegen und dabei nicht zu viel Zeit verlieren möchte, greift zu einem elektronischen Nagelpflege-System.
  • Entfernung von Hornhaut und toter Haut am Fuß: Wer seine Füße sanft und geschmeidig halten möchte, verwendet den Hobelaufsatz, welcher das Fußpflegegerät in einen Hornhautentferner verwandelt.
  • Behandlung eines eingewachsenen Nagels: Man setzt einfach den entsprechenden Fräseaufsatz auf und im Nu ist der störende Teil des Zehennagels weggeschliffen.
  • Abtrennung von harter Haut wie Hühneraugen und Dornenwarzen.
  • Abtragung von Nagelpilz oder anderen Nagelkrankheiten (bitte die Hygienevorschriften beachten und keine Aufsätze von anderen Menschen verwenden).

Tipp zum Schneiden der Zehennägel

Wer seine Zehennägel mit einem Nagelknipser trimmt riskiert, dass der Nagel in die Haut am Rand einwächst. Wird der Nagel auf diese Weise geschnitten, ist der „Randteil“ des Nagel im Vergleich zum Mittelteil zu weiten hinten, was den Nagel in die Haut am Rand einwachsen lässt. Dies führt zu Schmerzen und kann in schlimmen Fällen sogar Entzündungen auslösen. Es empfiehlt sie die Fußnägel am Rand „gerade“ abzuschneiden.

Mit einem elektrischen Nagelfeilgerät wird der Nagelrand nicht beschädigt und die Haut bleibt geschützt. Hier ein Video, welches die richtige Schneidemethode erklärt:

Video

Maniküre-Set elektrisch: Nur für Profis geeignet?

Maniküre-Schleifgeräte werden auch für den Privatgebrauch hergestellt. Meist hat dieser Typ eine geringere Motorenleistung und wird per Akku betrieben. Einfache Kürz-, Form- und Polierarbeiten lassen sich mit einem Modell dieser Art problemlos bewerkstelligen. Jedoch hinken einfache Fräser professionellen Systemen im Bereich der Nagelmodellage hinterher: Wer Acrylnägel (härter als Natur- und Gelnägel) formen möchte sollte zu einem Profi-Nagelfräser greifen, welcher über ein höheres Drehmoment verfügt, aber auch nicht ganz billig ist.

Die Anwendung ist auch für Laien einfach zu erlernen – im Internet (Youtube, Foren, Beauty-Portale) gibt es viele Anleitungen. Wer schon mal im Nagelstudio war, sollte den Ablauf einer elektrischen Maniküre (oder Pediküre) der Nagelkosmetikerin grob kennen. Der Rest ist Übung.

ein profi nagelpflege-system mit pedal

Profi-Geräte enthalten oft ein Tischgerät zusammen mit einem Fußpedal zur Geschwindigkeitsregulierung

Bauteile, Aufsätze & Zubehör​

Die Produkte aus dem Maniküre-Pediküre-Set Test sind im Grund alle auf die gleiche Weise aufgebaut, sie unterscheiden sich hauptsächlich durch die Qualität und die Leistungsdaten der Bauteile (z.B. Motor).

Aufbau​

Eine Profi-Nagelfräse besteht aus zwei Teilen: Handgerät und Tischgerät. Sie sind durch ein Spiralkabel verbunden welches sich der gewünschten Länge anpasst. Die Geschwindigkeit lässt sich entweder am Tischgerät (Drehknopf, stufenlos verstellbar), durch ein Pedal oder am Schleifkörper anpassen. Im Handkörper befindet sich der Motor. Bei einigen Produkten lässt sich die Drehzahl an einem Display ablesen.

Aufsätze​

Meist sind die folgenden Aufsätze in einem typischen elektrischen Fußpflege-Set enthalten:

  • Filzkegel: Für überstehende Nagelteile und zum Formen der Ecken.
  • Saphirscheibe (grobkörnig und feinkörnig): Wird zur Entfernung von toter Haut und eingewachsenen Nägeln verwendet.
  • Saphirkegel (z.T. auch aus Metall): Entfernung von Hühneraugen und Dornenwarzen. Effektiv bei besonders harter Haut.
  • Haut-Rückstoßer: Hilft gegen Nagelbetten.
  • Nadelfräser: Für feine Arbeiten am Nagelrand.
  • Sandpapieraufsatz: Wir bei der Nagemodellage verwendet.

Alle Aufsätze lassen sich anhand des Bit-Systems problemlos aufstecken und wieder entfernen. Achten Sie beim Kauf auf ein Schnellverschlusssystem, welches eine große Arbeitserleichterung ist. Je nach Einsatzgebiet dürfen Sie zwischen Metall-, Sandpapier- und Steinfräsern wählen. Bei hochwertigen Produkten liegen dem Feilgerät Diamantenfräser bei.

aufsaetze eines nagelpflegesets

Typische Aufsätze eines Nagelpflegesets

Information zu Aufsätzen aus Metall

Fräseaufsätze aus Metall sind härter als normale Aufsätze; sie nutzen sich nicht so leicht ab und versprechen eine lange Haltbarkeit. Jedoch wirken sie mit mehr Kraft auf den Nagel ein – durch die Erschütterungen kann er brüchig werden und an Festigkeit verlieren. Daher sollten Sie diese Aufsatzart abwechselnd mit anderen Varianten einsetzen. In der Regel werden Metallfräseaufsätze bei künstlichen Nägeln wie Acryl- und Gelnägel eingesetzt. Für das Entfernen der Hornhaut am Fuß gibt es hierfür keine Einschränkungen.

Einsatzgebiete nach Aufsatzmaterial

Metallfräser

Diamantschleifer

Stein- und Sandpapier

Nagelart

Modellagen (Kunstnägel)

Naturnägel

Natur- und Kunstnägel

Aufgabe

Feilen des Tippübergangs, Trimmen, Dünnerfeilen der Nageluntersetien, Abschleifen dicker Flächen

Abtragungder Hornhaut, Anrauen der Naturnägel

Schleifen, Ausdünnen

Zubehör

In Sachen Zubehör sind auch günstige Geräte gut ausgestattet. So gut wie jedes elektrische Nagefeilen-Set wird zusammen mit einer Aufbewahrungstasche verkauft. Einigen Modellen liegt sogar ein praktischer Tragekoffer bei. Ein LED-Licht an der Front erleichtert das Arbeiten bei ungünstigen Lichtverhältnissen. An manchen Feilen lässt sich eine Schutzklappe anbringen, welche den Nagelstaub abfängt. Wer die automatische Nagelfeile oft verwendet, sollte über den Kauf einer Staubabsaugung nachdenken. Der Staub kann nämlich in die Atemwege gelangen und so die Gesundheit beeinträchtigen.

Anwendungstipps zum Maniküre-Pediküre-Set

andwendung eines manikuere sets am zehennagel

Hier ein paar Tipps für jemanden, der sich die Nägel selbst oder von einer anderen Person machen lassen möchte. Für die private Anwendung ist ein elektronisches Feilgerät im mittleren Preissegment qualitativ ausreichend.

Achten Sie darauf, dass es gut in der Hand liegt, über einen starken Motor verfügt, hochwertige Aufsätze enthält und die Geschwindigkeit stufenlos reguliert werden kann. Wenn sie bisher nur mit herkömmlichen Feilen gearbeitet haben, müssen sie den Umgang mit einer elektronischen Nagelfeile erst einmal erlernen.

Haben Sie einmal die Grundtechnik erlernt, ist es eine reine Übungssache.

​Hier noch einige Tipps zur Anwendung:

  • Fräsen Sie nicht zu stark, sonst wird der Naturnagel beschädigt, was zu Querstreifen und geröteten Stellen führen kann.
  • Achten Sie darauf, bei niedrigen Geschwindigkeiten nicht zu viel Druck auf den Nagel auszuüben. Vergessen Sie nicht, die Stellen zügig zu wechseln. Ansonsten könnte der Nagel beschädigt werden.
  • Arbeiten Sie sich von Nagelrand bis zum (vorderen) Nagelende vor. Nochmal: Bleiben Sie nie zu lange auf der gleichen Stelle!
  • Geübte können Reste mit der Elektrofeile entfernen. Anfänger greifen lieber zu Handfeile für die Feinarbeit, da hier das Verletzungsrisiko geringer ist.

Bekannte Hersteller & Marken

Im elektrische Nagelfeile Test 2016 habe ich die beliebtesten Geräte (die man bei Amazon oder Rossman kaufen kann) verglichen. Es ist ratsam noch andere Testportale (z.B. Stiftung Warentest) aufzusuchen und nach ähnlichen Produkten Ausschau zu halten. Hier einige Hersteller, welche die Marktführer auf dem Nagelfräser-Markt sind:

  • Promed
  • Valera
  • Peter Bausch
  • Mani Pro
  • Laron
  • Beurer
  • Sanitas
  • Clatronic
  • Emmi-Nail